7 Lösungen, um Ihr PC mit einer Tastenkombination herunterzufahren

Wenn Sie Ihre Windows 10-Sitzung beenden und Ihr Gerät entweder schließen oder wegen eines Software-Updates neu starten müssen, bietet Windows 10 viele Möglichkeiten, pc herunterfahren tastenkombination windows 10. Egal aus welchem Grund, wir zeigen Ihnen zehn verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Windows 10-Gerät herunterfahren oder neu starten können. Die Anzahl der Optionen bedeutet nicht, dass dies eine schwierige Aufgabe ist. Wir bieten die Liste an, damit Sie wählen können, was für Sie am besten geeignet ist. Lassen Sie uns einen Blick auf diese Optionen werfen:

1. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über das Startmenü

Die einfachste und grundlegendste Methode, Windows 10 zu schließen, ist die Verwendung des Startmenüs, das die Standardoption im neuesten Microsoft-Betriebssystem ist. Öffnen Sie dazu zunächst das Startmenü, indem Sie auf die Windows-Schaltfläche in der linken unteren Ecke des Bildschirms klicken oder tippen. Klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf die Schaltfläche Power. Wählen Sie in den angezeigten Optionen Neustart, um das Gerät neu zu starten, oder Herunterfahren, um es vollständig herunterzufahren.

Wenn das Startmenü auf Vollbildmodus eingestellt ist oder wenn Sie Windows 10 im Tablet-Modus verwenden, sieht die Sache etwas anders aus, aber Sie müssen trotzdem auf die gleiche Starttaste tippen, um auf das Startmenü zuzugreifen und das Untermenü Power zu öffnen.

2. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über das WinX-Menü

Sie können auch auf das Hauptbenutzermenü, auch bekannt als WinX-Menü, zugreifen, indem Sie die Tasten Windows + X auf Ihrer Tastatur drücken oder indem Sie von unten links auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste klicken (lange drücken). Drücken Sie im WinX-Menü auf „Herunterfahren oder Abmelden“, um auf Herunterfahren oder Neustart zuzugreifen.

3. Herunterfahren oder Neustarten von Windows mit „Alt + F4“

Wann immer der Fokus in Windows 10 auf dem Desktop liegt, können Sie die Tasten Alt + F4 auf Ihrer Tastatur drücken, um das Abschaltmenü zu öffnen. Im Dialogfenster Windows herunterfahren können Sie die Dropdown-Liste öffnen, um zu wählen, ob Sie das Gerät herunterfahren, neu starten oder in den Ruhezustand versetzen möchten.

Sie können sich auch von Ihrem Benutzerprofil abmelden oder zu einem anderen wechseln. Wählen Sie die gewünschte Option aus und klicken Sie auf oder tippen Sie auf OK, um sie zu bestätigen.

Wenn Ihnen diese Option gefällt und Sie schneller darauf zugreifen möchten, gehen Sie zu diesem Artikel, um die Abkürzung für „Windows herunterfahren“ herunterzuladen.

4. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 mit dem Befehl „shutdown“

Wenn Sie für alles, was Sie tun, Befehlszeilenschnittstellen verwenden möchten, können Sie auch die Eingabeaufforderung oder PowerShell verwenden, um Windows 10 zu schließen. Sie können den gleichen Befehl in einem Run-Fenster ausführen.

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, ein PowerShell- oder Ausführungsfenster, geben Sie den Befehl „shutdown /s“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um Ihr Gerät herunterzufahren.
  • In wenigen Sekunden wird Windows 10 heruntergefahren, und es wird ein Fenster angezeigt, das Ihnen mitteilt, dass es in weniger als einer Minute „heruntergefahren“ wird. Bitte beachten Sie, dass das Schließen dieses Fensters den Abschaltvorgang nicht stoppt.
  • Wenn Sie den Parameter des Befehls von /s auf /r ändern („shutdown /r“), startet das Windows 10-Gerät neu, anstatt nur herunterzufahren. Der Befehl zeigt das gleiche Warnfenster wie oben („Sie stehen kurz vor der Abmeldung“).

5. Herunterfahren oder Neustarten von Windows mit den Befehlen PowerShell „Stop-Computer“ und „RestartComputer“

PowerShell hat seine Befehle, auch bekannt als Cmdlets, um ein Windows 10-Gerät herunterzufahren oder neu zu starten. „Stop-Computer“ fährt das Windows 10-System herunter.Der Befehl „Restart-Computer“ führt einen Neustart durch.

6. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über den Sperrbildschirm

Sie können Ihr Gerät auch über den Sperrbildschirm herunterfahren: Sie können diesen Bildschirm vor der Anmeldung bei Windows 10 sehen, oder wenn Sie sich abmelden oder Ihr Gerät sperren.

Drücken Sie darauf das I/O-Symbol von unten rechts, um auf die Optionen Herunterfahren, Neustarten und Ausschalten zuzugreifen.

7. Herunterfahren oder Neustarten von Windows 10 über den Bildschirm „Steuerung + Alt + Löschen“

Wenn Sie einen Windows 10-PC mit einer Tastatur verwenden, können Sie über den Bildschirm „Steuerung + Alt + Löschen“ auf die Stromoptionen zugreifen. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Control, Alt und Delete auf Ihrer Tastatur und klicken oder tippen Sie dann auf die I/O-Taste in der rechten unteren Ecke des Bildschirms.

 

Windows 7 Partition ganz leicht verkleinern

Es werden zwei Möglichkeiten empfohlen, um die windows 7 partition verkleinern. Die erste ist die Verwendung der besten kostenlosen Partitionssoftware – MiniTool Partition Wizard und die andere ist die Verwendung des von Windows eingebauten Disk Management Tools.

Das Verkleinern einer Partition kann einen nicht zugeordneten Speicherplatz freigeben. Dann kann dieser nicht zugeordnete Speicherplatz verwendet werden, um eine neue Partition zu erstellen oder von einer anderen Partition übernommen zu werden, um ihren Speicherplatz zu vergrößern. In einem Wort, es kann Ihnen helfen, die Kapazität Ihrer Festplatte vernünftiger zu verwalten.

Daher können Sie sehen, dass es wirklich nützlich ist, die Partition zu verkleinern. Also, hier kommt die Frage: Wie kann man die Schrumpfung der Windows-Partition freigeben? Keine Sorge, dieser Beitrag wird zwei einfache und schnelle Methoden mit dir teilen.

Einer davon ist die Verwendung eines kostenlosen Partitionsmanagers, der andere ist die Verwendung der in Windows integrierten Festplattenverwaltung.

Wie man die Windows-Partition verkleinert.
Die beiden verschiedenen Möglichkeiten, die Partition zu verkleinern, werden in diesem Teil vorgestellt. Lesen Sie weiter und folgen Sie den Schritten zum Ausprobieren.

Methode 1: Kostenloses Schrumpfen der Windows-Partition mit dem MiniTool Partitionsassistenten

Um die Windows-Partition zu verkleinern, können Sie die Vorteile einer kostenlosen Partitionsmagie nutzen – MiniTool Partition Wizard. Es ist ein großartiger Partitionsmanager frei mit so vielen leistungsstarken Funktionen wie Extend Partition, Convert FAT 32 to NTFS, Move/Resize Partition und so weiter.

Um die Windows-Partition zu verkleinern, benötigen Sie die Funktion Partition verschieben/vergrößern und sie ist in der kostenlosen Version dieses Tools verfügbar. Sie können auf die untenstehende Schaltfläche klicken, um den Partitionsmanager kostenlos herunterzuladen.

Starten Sie zunächst dieses Tool über seine Hauptschnittstelle. Dann werden die detaillierten Schritte unten gezeigt.

In der Hauptschnittstelle können Sie den Verteilungszustand von Festplatte und Partition im Computer sehen. Wählen Sie die Zielpartition aus. Dann kannst du dich entscheiden, einen der folgenden Wege zu wählen, um mit dem Schrumpfen zu beginnen.

  • Wählen Sie im linken Aktionsbereich die Option Partition verschieben/vergrößern.
  • Wählen Sie Move/Resize aus dem Popup-Menü, nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition geklickt haben.
  • Wählen Sie Partition aus der Menüleiste.
  • Wählen Sie einen Weg, um mit dem Schrumpfen zu beginnen.
  • Schrumpfen Sie die Zielpartition.
  • In dieser Schnittstelle wird ein Popup-Fenster angezeigt. Ziehen Sie das linke Dreieck nach rechts oder das rechte Dreieck nach links, um Platz auf der Zielpartition in diesem Fenster zu schaffen, wie folgt.
  • Oder du kannst die Größe, die du verkleinern möchtest, manuell einstellen. Klicken Sie dann nach dem Verkleinern auf OK, um zur Hauptschnittstelle zurückzukehren.
  • Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu speichern.

In dieser Schnittstelle sehen Sie, dass sich die Größe der Zielpartition ändert. Infolgedessen gibt es vor dieser Zielpartition einen nicht zugeordneten Speicherplatz und dahinter einen weiteren. Aber dies ist nur ein Vorschau-Effekt, und Sie müssen auf Übernehmen klicken, um die oben genannten Operationen durchzuführen und die schrumpfende Partition im eigentlichen Sinne abzuschließen.

Speichern der Änderung
Jetzt beendet es die Schrumpfung, und Sie können das Ergebnis im Windows Explorer überprüfen. Benötigt nur drei Schritte und Ihr Ärger wird verschwinden.

Sie können sehen, dass der MiniTool Partition Wizard sehr praktisch ist. Es kann mehr als einen nicht zugewiesenen Platz produzieren und der Standort ist nicht begrenzt, so dass Sie den Raum, den er trennt, voll ausschöpfen können.

Methode 2: Schrumpfen des Volumens mit Festplattenverwaltung

Windows Disk Management ist ein integriertes Partitionswerkzeug, das auch den Shrinkjob für Sie übernehmen kann.

In der Festplattenverwaltung wird die Funktion zum Schrumpfen der Partition Shrink Volume genannt. Um die Windows-Partition Windows 10 zu verkleinern, werden nun die detaillierten Schritte unten gezeigt.

Schritt 1: Öffnen Sie die Festplattenverwaltung.

  •  Rechts – klicken Sie auf Arbeitsplatz. Und es springt aus einem Popup-Menü heraus.
  • Wählen Sie im Menü Verwalten. Es wird aus einem Fenster springen.
  • Wählen Sie Disk Management from Storage. Und dann wird Ihr Festplattenzustand aufgelistet.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition und wählen Sie die Funktion Shrink Volume.

Nach einem Rechtsklick auf die Zielpartition erhalten Sie ein Popup-Menü. Wählen Sie nun Shrink Volumef aus dem Popup-Menü. Windows überprüft das Volume, um festzustellen, wie stark es verkleinert werden kann.

  • Legen Sie die Menge an Festplattenspeicher fest, um Partitionsraum freizugeben.
  • Verwenden Sie das Textfeld Enter the Amount of Space to Shrink in MB, um die Größe festzulegen, die Sie verkleinern möchten. Der hier aufgeführte Betrag beträgt 53321 MB. Das ist der maximale Betrag, der verkleinert werden kann; Sie können den Wert beliebig einstellen, können aber in diesem Fall nicht mehr als 53321.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Shrink, um die Größe der Partition zu reduzieren.

Der Computer beschäftigt sich mit der Schrumpfung des Volumens. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der nicht zugeordnete Speicherplatz direkt hinter der Zielpartition in der Plattenverwaltungskonsole angezeigt. Herzlichen Glückwunsch! Der Auftrag ist erfolgreich abgeschlossen.

Sportwetten: Auf das gelbe Trikot setzen

Wenn im Juli wie jedes Jahr die Tour de France beginnt, dann sind die Fans des Radsports meist selbst auf der Achse oder sie kleben vor den TV Schirmen und beobachten jede kleine Bergetappe mit großem Staunen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 24.04.2019)


 
ladbrokes

 
Wettbonus
300€

 
Jetzt Wetten!

 
xtip

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Vor allem bewundert man die Disziplin und Kraft der Radfahrer, die sich über die Berge Frankreichs quälen. Alle Augen sind natürlich auf den Träger des gelben Trikots gerichtet, wobei die Kraft und Ausdauer immer noch die wichtigsten Elemente im Rennradsport sind.

Dies gilt natürlich auch für solche Events wie der Tour de France.

Es handelt sich um das wohl renommierteste Rennen im Radsport und aus der ganzen Welt finden sich in Frankreich Fahrer ein um an dem Rennen teilzunehmen.

Dazu muss man sagen, dass es wirklich atemberaubend ist, was die Fahrer bei dem Rennen so leisten. Man kann förmlich jede Trainingseinheit beobachten, die sich in den Beinen der Radfahrer befindet. Dein Sportwetten Bonus Ohne Einzahlung Die Kraft und Ausdauer aus jeder Trainingseinheit hat sich in den Beinen der Fahrer aufgestaut und wenn Sie mit konstanter Geschwindigkeit auf einem Fahrrad fahren wollen, müssen Sie auch die aufgestaute Energie verbrauchen. Es gibt keine freien Fahrten bei der Tour de France die von einem Selbstverständnis heraus gesehen werden. Genau dieser Umstand ist es auch, der so viele Menschen begeistert vor den TV Geräten zusehen lässt. Aber nicht nur vom TV Gerät aus wird das Rennen beobachtet.

Auch die zahlreichen Wettanbieter stürzen sich auf das Radrennen und versuchen, sich von dem wichtigsten Rennen der Welt eine Scheibe abzuschneiden.

Immerhin laufen bereits im Vorfeld die Wetten heiß und gerade wegen so vieler Unsicherheitsfaktoren lassen sich auch niemals die Gewinner im Vorfeld festlegen. Die Quoten sind daher auch sehr unausgewogen, denn man weiß zwar den Kreis der Favoriten im Vorfeld, aber es gibt zahlreiche Parameter, die eben hier nicht zufriedenstellend gelöst werden können. Damit ist auch der Faktor der Unsicherheit sehr groß und dieser Umstand steigert aber das Interesse am Wetten bei der Tour de France. Viele kleine Details sind hier wichtig, um den Gewinner ausmachen zu können. Manche Beobachter meinen sogar, dass es leichter ist, den Gewinner einer Weltmeisterschaft im Fußball auszumachen als den Gewinner der Tour de France. Es gibt auch im Radsport heiße Diskussionen im Vorfeld, wer wohl der diesjährige Gewinner sein wird. Die Unterschiede lassen sich jedenfalls nie genau in Zahlen manifestieren. Dies steigert aber den Faktor Spaß an der Sache und das Interesse am Wetten ist wohl auch deshalb so groß.